Blick in den Aachener LERNladen

 

Willkommen

Staatlich anerkannte Weiterbildungseinrichtung des EUKOBA e.V.

SENSE® ist das erste in Deutschland angebotene curricular modulare Weiterbildungsangebot zur Bewusstseinsbildung für die Bedürfnisse und Alltagsprobleme von Menschen mit Beeinträchtigung gemäß den Forderungen der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen (UN-BRK). Es wurde 2006 beim Europäischen Kompetenzzentrum für Barrierefreiheit (EUKOBA) e.V. von einer interdisziplinären Arbeitsgruppe entwickelt. Im Rahmen eines, vom Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) geförderten, bundesweiten Pilotprojekts startete es erstmals im Schuljahr 2015/16 als Workshop mit der ministeriellen Vorgabe in 3 Jahren 450 Auszubildende aus dem Einzelhandel zu schulen. Im Juli 2019 waren es bereits mehr als 3.00 Azubis aus 18 Berufskollegs. Heute ist die SENSE® Akademie eine staatlich anerkannte Weiterbildungs-einrichtung WbG NRW in gemeinnütziger Trägerschaft des Europäischen Kompetenzzentrums für Barrierefreiheit e.V. Aus dem ursprünglichen Workshop wurde die erste staatlich anerkannte berufliche Zusatzqualifikation. Nach Teilnahme an der Schulung und Bestehen der schriftlichen Prüfung erlangen die Teilnehmer*Innen die EURECERT® Gütequalifikation gem. Art.8 UN-BRK.

Nachfolgend stellen wir Ihnen und Euch unsere Akademie und unser wissenschaftlich evaluiertes Sensibilisierungsprogramm gerne näher vor.

 

Der SENSE® LERNladen vorgestellt

Der WDR war mit einem Kamerateam zu Gast im LERNladen und befragt Schülerinnen zu Ihren Eindrücken. Diese hatten gerade chronisches Rückenleiden und Alter via Simulation erfahren und reagieren so, wie wir uns das vorgestellt haben.

 

© WDR